07. Mai
2012

yuii Vortrag auf women&work 2012

Am vergangenen Samstag hatten wir die Ehre, einen Vortag auf der Messe „women&work“ in Bonn zu halten.
Ca. 60 Damen und wenige Herren waren dabei. Über das Interesse am Thema „Körpersprache“ haben wir uns sehr gefreut. Nun wollten wir ungern eine 0815-Rede mit Regeln über hüftbreiten Stand, Gesten über der Hüfte und „Handflächen nach oben“ präsentieren. Denn wir sind keine „Fans“ von Patentrezepten dieser Art, die 1:1 für jeden Menschen gelten sollen. In unseren Trainings arbeiten wir – gerade auch was Körpersprache angeht -individuell.

Daher haben wir uns entschieden, uns treu zu bleiben und über ein Thema zu referieren, dass zu yuii und unserem Ansatz, Methoden aus dem Improvisationstheater einzubinden, passt. Wir haben daher das Thema „Status“ und „Statusverhalten“ als Anker benutzt und konnten hoffentlich einige hilfreich Denk- und Reflektionsanstöße über das eigene, tägliche Statusverhalten geben, das sich natürlich gerade in unserer Körpersprache wiederspiegelt. So viel sei gesagt: Frauen tappen zu häufig in die „Tiefstatus-Falle“ und machen sich im wahrsten Sinne des Wortes kleiner, als sie sind!

Im PDF anbei findet sich eine Zusammenfassung des Vortrages. Wir freuen uns über Kommentare, Hinweise, Ergänzungen über die Kommentarfunktion unseres Blogs.


Hier PDF herunterladen

Kommentare

Übrigens: Wer sich für das Thema „Status“ interessiert, wird dieses Buch lieben: Status-Spiele von Tom Schmitt. Nur zu empfehlen!

Sabine Zelm
8. Mai 2012

Kommentar schreiben

yuii News

yuii Newsletter

Hier können Sie sich für unseren Newsletter eintragen.

Ich möchte den Newsletter abonnieren und habe die Infos zum Datenschutz hierzu gelesen und akzeptiert.